Unternehmen|Service|Lieferanten|Bildergalerie|Aktuelles|Kontakt|Anfahrt|Impressum

Rolläden von Bölsche Glas- und Bauelemente aus Hannover

Rollläden werten Ihr Haus auf

Die Sonne brennt im Sommer und Ihr Rollladen wird zum idealen Sonnenschutz. Die Nachbarskinder spielen vor dem Fenster und Sie lassen entspannt die Rollläden herunter. Es droht starker Regen, Hagel oder Gewitter? Das passende System schützt Sie ebenso vor der Witterung wie vor Einbrüchen oder einem starken Wärmeverlust im Winter.

Setzen Sie in Hannover auf Aufsatz- oder Vorbaurollläden

Grundsätzlich haben Sie bei Bölsche Glas- und Bauelemente die Wahl zwischen zwei Montagevarianten, die je nach Gegebenheiten vor Ort eigene Vorzüge mit sich bringen.

1. Der Aufsatzrollladen

Diese Modelle eignen sich, wenn Fenster neu montiert werden. Der Kasten wird gemeinsam mit der Fensterscheibe in die Öffnung der Fassade integriert. Er wird zu einem festen Bestandteil, was Sie in Bezug auf die Wärmedämmung positiv bemerken werden. Gängig sind Konstruktionen aus Kunststoff, die in eine Styropor-Schale gesetzt werden oder Modelle aus Hartschaum.

2. Der Vorbaurollladen

Ist es bautechnisch nicht möglich oder nicht erwünscht, dass ein Rollladen in die Gebäudehülle integriert wird, ist ein Vorbaurollladen die Alternative. Er wird über dem Fenster montiert und kann daher ohne Eingriff in die eigentliche Bausubstanz angebracht werden. Das führt nicht nur zu günstigeren Anschaffungskosten, sondern erleichtert spätere Reparaturen. Im Regelfall bestehen die Modelle aus Aluminium, wodurch sie witterungsbeständig und sehr langlebig sind.

Drei Möglichkeiten der Bedienungen

Bei Bölsche Glas- und Bauelemente haben Sie die Wahl und entscheiden, wie Ihre Rollläden bedient werden sollen:

1. Via Gurt

Der Klassiker arbeitet mit einem Gurtsystem. Innen am Fenster ist auf Ihrer Wunschseite ein sichtbarer Gurt angebracht, mit dessen Hilfe Sie die Rollläden per Hand hoch und runter bewegen.

2. Via Motor

Sie haben bei Bölsche Glas- und Bauelemente stets die Option, Rollläden samt Motor zu erwerben. Ein eingebauter Motor wird dann entweder über einen Schalter am Fenster oder eine Funk-Fernbedienung aktiviert. Sie sparen sich die Kraft, Gurt oder Kurbel selbst zu bedienen.

3. Via Automatisierung / Sommersensor

Investieren Sie in Ihr Smart Home und lassen Sie Ihre Rollläden in Hannover mit Sensoren versehen. Diese reagieren auf die Helligkeit und Temperaturwerte. So öffnen und schließen sie sich stets passend zur Tageszeit und Witterung.

Die Vorteile von Rollläden für den Sonnenschutz

Ein Rollladen am Fenster bringt eine Reihe von Vorzügen mit sich, von denen Sie auf Jahrzehnte profitieren.

1. Wärmeschutz

Sie wohnen wirtschaftlicher, denn ein moderner Rollladen senkt den Energieverbrauch im Winter. Damit leisten Sie einen Beitrag für die Umwelt und sparen gleichzeitig bares Geld.

2. Lärmschutz

Ein geschlossener Rollladen hält nicht nur unerwünschte Blicke fern, sondern auch störende Geräusche. Für den effektivsten Lärmschutz wählen Sie Modelle mit ausgeschäumten Profilen. Das erhöht den Schallschutz noch einmal und ist beispielsweise für ein Schlafzimmer nahe der Straße ideal.

3. Witterungsschutz

Beständige Regenspuren oder Schäden durch Hagel gehören der Vergangenheit an, wenn bei schlechtem Wetter ein Rollladen hinuntergelassen wird. So erhalten Sie den Wert Ihrer Immobilie länger.

4. Einbruchsschutz

Ungebetene Besucher versuchen häufig, sich über Fenster im Erdgeschoss schnellen Zutritt zu verschaffen. Diese Gelegenheit bietet sich nicht, wenn der Rollladen geschlossen ist.